Büroarbeiten für eine Tischlerei

Wir haben festgestellt, dass sich viele Handwerker scheuen, Personal für die Arbeiten im Büro einzustellen, da meist nur eine Bürokraft für 10 – 40 Stunden im Monat gebraucht wird. Wir möchten an dieser Stelle erklären, wie hier eine Zusammenarbeit mit unserem Schreibservice für Dresden und Umgebung funktioniert.

Seit einiger Zeit übernehmen wir die Büroarbeiten und vorbereitende Buchhaltung für eine Tischlerei. Dazu gehören die Stammdatenpflege, Erstellung von Anfragen und Bestellungen an Lieferanten, die Erstellung von Angeboten und Rechnungen an Kunden, genauso wie die vorbereitende Buchhaltung. All diese monatlich anfallenden Arbeiten erledigen wir einmal wöchentlich vor Ort bei unserem Kunden.

Wie umfangreich die Arbeit einer Tischlerei ist, haben wir anfangs nicht einschätzen können. Mit den verschiedenen Lieferanten für Holz, Glas, Rollläden, Insektenschutzlösungen, fertigen Fensterelementen, Türen, Lacken, Schrauben usw. mussten wir uns vertraut machen.

Nach ein paar Wochen lief die Bearbeitung der Anfragen, Bestellungen, Angeboten und Rechnungen reibungslos. Die Buchhaltung erledigen wir gemäß den Wünschen unseres Kunden bzw. dessen Steuerberater, denn auch da hat jeder sein eigenes System.

Mit diesem Beitrag möchten wir mehr Handwerker ermutigen, für die ungeliebten und zeitfressenden Arbeiten im Büro mit uns Kontakt aufzunehmen. Kunden in Dresden und Umgebung können wir eine Vor-Ort- Lösung anbieten. Für überregionale Kunden finden wir eine virtuelle Lösung oder empfehlen Ihnen einen Kooperationspartner vor Ort.

Falls ein Leser dieses Artikels auf der Suche nach einer guten und zuverlässigen Tischlerei im Raum Dresden ist, kann er/sie sich an uns wenden – wir geben Ihnen gern die Kontaktdaten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.